11 Tipps zum Aufbau einer erfolgreichen Beziehung nach dem Betrug

Untreue ist ein Symptom, nicht die eigentliche Krankheit. Untreue ist ein Zeichen dafür, dass die Beziehung irgendwie unterbrochen ist. Jedes Paar durchlebt eine Beziehungskrise: Manche trennen sich, manche überleben. Der Prozentsatz der Beziehungen, die nach dem Betrug funktionieren, beträgt 23,6% bei älteren, verheirateten Paaren, aber nur 13,6% bei jüngeren Paaren, die etwas so Schweres überleben. Ältere Paare, dh Paare über 40 Jahre, haben gelernt, Kompromisse einzugehen und sich ineinander hineinzuversetzen. Ihre Beziehung hat länger gedauert und ein bloßer Fehler kann nicht alle guten Dinge wegnehmen, die sie bereits teilen. Aber Paare in den Zwanzigern überleben die Untreue überhaupt nicht, da sie noch nicht so emotional voneinander abhängig waren und mehr Möglichkeiten offen haben. Paare in den Dreißigern sind die wahre Demografie, die oszilliert und Sie mit ihrer Reaktion überraschen kann.

Nach Untreue gemeinsam weitermachen

Sobald das Vertrauen gebrochen ist, ist es schwierig, die Beziehung nach dem Betrug wieder aufzubauen. Vertrauensprobleme in einer Beziehung Cast es ist sozusagen Untergang. Der Schlüssel ist, nach Untreue gemeinsam weiterzumachen und nicht als Individuum zu denken. Ein gewisses Maß an Opfern und Kompromissen ist erforderlich, damit Paare nach dem Betrug eine erfolgreiche Beziehung aufbauen können. Wenn Sie Liebe vor Ihr Ego oder Ihre Schuld stellen können, kann eine Beziehung erst nach Betrug wieder normal werden.





11 Tipps zum Aufbau einer erfolgreichen Beziehung nach dem Betrug

Wenn Liebe da ist, kann eine Beziehung Untreue überleben, aber Sie müssen an Ihrer Beziehung arbeiten. Wenn Sie nur über den Fall der Untreue sprechen, können Sie keine Lösung finden. Hier sind einige Tipps, die den Prozess reibungsloser gestalten. Nach dem Betrug sollten Sie in der Lage sein, eine erfolgreiche Beziehung aufzubauen. Es gibt fünf Tipps für denjenigen, der betrogen hat, und fünf für denjenigen, der betrogen wurde, und der letzte ist für Sie beide als Paar, um das Verlorene wieder aufzubauen.

Für die Ungläubigen - Das Vertrauen gewinnen

  1. Entschuldigen

Sie können nicht festlegen, wie oft Sie sich entschuldigen müssen. Ihr Partner muss entscheiden. Ein oder zwei Mal ist nicht genug. Sie müssen sich so oft entschuldigen, wie Sie brauchen Partner zu glauben dass du es von Herzen tust. Sobald Sie die Person verletzt haben, die Ihnen am nächsten steht, wird es einige Zeit und harte Arbeit erfordern, um das Vertrauen wieder aufzubauen. Seien Sie also aufrichtig und entschuldigen Sie sich häufig



Entschuldigen Sie sich, um nach dem Betrug eine erfolgreiche Beziehung aufzubauenBildquelle

  1. Gib Schuld zu
    Nur zu entschuldigen hilft nicht. Sie müssen sich der Musik stellen, indem Sie Ihrem Partner genau sagen, was passiert ist. Möglicherweise müssen Sie es mehrmals versuchen, da Sie möglicherweise auf Wut und Zorn stoßen, wenn Sie ins Detail gehen. Das heißt, es sei denn, Ihr Partner weigert sich zuzuhören und entscheidet sich dafür, in Ablehnung zu sein. Aber das ist nicht gesund und Sie sollten Ihren Partner wissen lassen, dass Sie wirklich bereit sind, ehrlich zu sein. Nur wenn Sie die Details auf den Tisch legen, kann Ihr Partner aufhören, über die übertriebene Version in seinem Kopf nachzudenken. Und nein, es geht nicht um die Ausreden, die Sie machen das Ganze zu rechtfertigen
  2. Sei transparent
    Seien Sie transparent über Ihre Absichten: ob Sie wirklich in dieser Beziehung sein wollen oder ob es ein Zeichen dafür ist, dass Sie weitermachen möchten. Wenn Sie bleiben wollen, müssen Sie dies Ihrem Partner gegenüber zugeben warum du betrogen hast an erster Stelle. Was war in der Beziehung unbefriedigend? Was suchten Sie bei anderen Menschen, die in dieser Beziehung fehlten? Welche Veränderung, mit der Sie nicht fertig werden konnten, führte zu solchen Maßnahmen? Was hast du dir dabei gedacht? Ohne Transparenz gäbe es keine Fortschritte
  3. Opfere die Freiheit
    Freiheit ist ein Privileg, das Sie nicht für selbstverständlich halten können. Wie jedes Privileg hat es bestimmte Kriterien. Aber jetzt, da Sie Ihr Privileg missbraucht haben, ist es Zeit, Ihre Freiheit zu opfern, um Vertrauen wiederherzustellen und wieder aufzubauen. Entsperren Sie Ihr Telefon, teilen Sie Ihre Passwörter und so weiter. Beschwere dich vor allem nicht darüber, dass du diese Dinge tun musst
  4. Gib mehr Zeit
    Sie sagen, die Zeit heilt alles, aber es ist nicht ohne Anstrengung. Sie müssen Ihren Partner von der Verletzung heilen lassen, die Sie verursacht haben müssen. Schmerz macht Menschen blind und rachsüchtig. Aber wenn Ihr Partner bleiben möchte, dann leistet er seinen Beitrag für die Beziehung. Jetzt sind Sie an der Reihe

    Dem Partner Zeit geben Bildquelle



Verwandte Lektüre: 5 Frauen verraten, warum sie ihren Männern vergeben haben, die sie betrogen haben

Für das Opfer - wieder vertrauen

  1. Akzeptiere die Entschuldigung
    Ich weiß, dass es sich anfühlt, als wäre eine Entschuldigung nichts nach dem Schmerz, den Ihr Partner Ihnen verursacht hat, aber es ist der erste Schritt. Hier können Sie feststellen, ob sich die Entschuldigung echt anfühlt oder nicht. Nehmen Sie sich Zeit, beeilen Sie sich nicht, akzeptieren Sie die Entschuldigung nur, wenn Ihr Bauch sagt, dass sie echt ist. Es ist nicht Ihre Pflicht, es Ihrem Betrugspartner auch in diesem Szenario bequem zu machen. Aber wenn Sie vergeben und vertrauen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie es von Herzen tun und schauen jenseits der Empörung, betrogen zu werden auf
  2. Sei offen
    Seien Sie offen für die Idee, dass Ihre Partner kann sich ändern. Ich weiß, dass es im Moment schwer ist, das zu akzeptieren, aber sich dafür zu entscheiden, offen zu bleiben, bedeutet, offen für die Idee des Wandels zu sein. Die Dinge werden nicht mehr so ​​zurückgehen wie jemals zuvor, aber wenn Sie offen sind und akzeptieren, was kommen wird, werden Sie vielleicht zu einer neuen Normalität gelangen
  3. Sei selbstkritisch
    Wie ich bereits sagte, ist Untreue nur ein Symptom, nicht die Krankheit. Sie müssen sich die Risse ansehen, die in der Beziehung aufgetreten sind, bevor die Untreue aufgetreten ist. Sie dürfen niemals für die Untreue Ihres Partners verantwortlich gemacht werden: Das liegt ganz in ihrer Verantwortung. Sie müssen jedoch die Gründe herausgreifen, aus denen Ihre Beziehung und Kommunikation so stark fehlgeschlagen sind, dass Sie nicht einmal die Änderung im Verhalten Ihres Partners bemerkt haben
  4. Opfere das Ego
    Der Schmerz, der durch Untreue verursacht wird, kommt von einer latenten Vorstellung von Besessenheit, die Ihnen das Gefühl gibt, dass Ihr Partner Ihr Eigentum ist. Aber Sie wissen, das ist nicht der Fall. Auch wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Position in der Gesellschaft sein wird, wenn sie wissen, dass Ihr Partner Sie betrogen hat, stoppen Sie diese Denkweise. Es ist ein Problem zwischen Ihnen beiden, und die Lösung würde sich aus Ihnen heraus ergeben: Lassen Sie sich nicht von der Gesellschaft distanzieren, wenn Sie versuchen, es unter sich herauszufinden

    Sich gegenseitig verstehen Bildquelle

  5. Geben Sie mehr Verständnis
    Wenn Ihr Partner echte Anstrengungen unternimmt, um diese Krise zu überwinden und bei Ihnen zu bleiben, müssen Sie wissen, wie wichtig Sie für Ihren Partner sind. Jetzt sind Sie an der Reihe, Unterstützung zu geben. Ich weiß, dass du betrogen wurdest, aber lass das nicht jede andere gute Sache verderben, die du zwischen euch hast. Betrug kam nicht in Frage, als Sie beide die Beziehung begannen: Versuchen Sie also zu überlegen, was sich geändert hat, wo mehr Anstrengungen erforderlich sind, wo mehr Verständnis erforderlich ist, um dies zu entfachen alter Funke

Verwandte Lektüre: Was wäre, wenn ich den Betrug meines Ehepartners nie entdeckt hätte?

Für das Paar - bauen Sie nach dem Betrügen gemeinsam eine erfolgreiche Beziehung auf

    1. Legen Sie bestimmte Regeln fest
      Jede Beziehung sollte Grenzen haben. Definieren Sie untereinander, was Sie wirklich als Betrug betrachten. Für einige mag es sein lässiges Flirten mit einem Kollegen wo für andere kann es mit jemand anderem schlafen. Wenn Sie sich einmal mit diesen Dingen vertraut gemacht haben, besteht nie die Möglichkeit eines Fehltritts. Sie sollten beide die Grenzen verstehen, die Sie erkunden können: bisher nicht weiter

Paare, die Untreue überleben, kommen stärker als je zuvor heraus. Der Wiederaufbau von Vertrauen ist belastbar und nichts kann jemals wieder zwischen euch beiden kommen. Ab diesem Zeitpunkt beginnt ein neues Kapitel in Ihrem Leben, das Sie nicht blind öffnen.

Achten Sie auf diese 10 Anzeichen von Betrügerschuld

10 schöne Zitate, die eine glückliche Ehe definieren

7 Möglichkeiten, um das Vertrauen in Ihre Beziehung zu Ihrer Frau nach ihrer Affäre wieder aufzubauen