13 nicht-sexuelle Berührungen, um sich intim und nah zu fühlen

Wir glauben, dass Sex allein die intimste Sache in einer Beziehung ist. Was ist, wenn wir Ihnen sagen, dass es andere, nicht sexuelle Möglichkeiten gibt, mit denen Sie sich intimer und näher an Ihrem Partner fühlen als bei einer heißen Dusche? In der Tat sind dies einige Möglichkeiten, die helfen können, Ihre Gefühle für einander in erfahrene, reife Liebe zu verwandeln. Lassen Sie uns im Detail darüber sprechen.

Bedeutung von Sex in einer Beziehung

Es ist großartig, erstaunlichen Sex in all seiner schmutzigen Pracht und seinem strahlenden Stolz zu haben, aber Sex ist nicht alles in einer Beziehung. Sex kann Sie in den ersten Tagen Ihrer Beziehung in Mitleidenschaft ziehen, aber das Gefühl 'Ich kann meine Hände nicht von Ihnen nehmen' lässt mit fortschreitender Beziehung mit der Zeit nach. Durch die Höhen und Tiefen des Lebens brauchen Sie andere Dinge, um Ihre Beziehung voranzutreiben, und Sex kann nur einer von ihnen sein.



Das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Zeit nicht in guten, leidenschaftlichen und erstaunlichen Sex miteinander investieren sollten. Es bedeutet nur, dass der Schwerpunkt auch auf andere Möglichkeiten gelegt werden sollte, um in Ihrer Beziehung intim zu werden.



Sex kann dich nicht durchschauen, wenn deine Flitterwochen vorbei sind, und es kann nicht immer so heiß und erstaunlich sein, wie es in den ersten Tagen war. Und deshalb sollten diese nicht-sexuellen Wege zu einem Teil Ihrer Beziehung gemacht werden, damit sie gedeiht, gesund und voller Leben und Glück bleibt.

13 Nicht-sexuelle Berührungen, um sich in einer Beziehung intim zu fühlen

Während es großartig ist, erstaunlichen, leidenschaftlichen Sex zu haben, sollten Sie Ausschau halten, um Ihre Beziehung stärker und besser aufzubauen, indem Sie sich häufig den folgenden nicht-sexuellen Berührungen hingeben. Sie führen nicht zu Orgasmen, aber Sie werden sich auf jeden Fall viel näher fühlen.



1. Der Hand-in-Hand-Spaziergang

Haben Sie bemerkt, wie sich Filme darauf konzentrieren, Hände zu halten und eine verlassene Gasse mit Blumen und Bäumen an den Seiten und einer Meeresbrise, die sanft über die Haare der Heldin streift, zu gehen? Das ist vielleicht nicht für uns alle möglich, aber wir können trotzdem einen kurzen Spaziergang machen, indem wir uns gegenseitig an den Händen halten und streicheln und uns dabei gut fühlen.

Ein gemächlicher Spaziergang, wenn Sie Hände halten oder Arme wickeln oder einfach Ihren Kopf auf seine Schultern legen, kann ein schönes, anhaltendes Gefühl hinterlassen.

2. Ein Kuss auf die Stirn

Während oft über heiße Küsse gesprochen wird, reicht ein Kuss auf die Stirn aus, damit sich Ihr Partner in einer Sekunde glücklich und gut fühlt. Lehnen Sie sich vor, um sanft die Stirn Ihres Partners mit Ihren Lippen zu berühren, oder erheben Sie sich und berühren Sie den Hals Ihres Partners, um einen sanften Kuss zu pflanzen. Ihr Partner schließt im Moment die Augen und sonnt sich, während Sie sich gut fühlen, wenn Sie die beleuchteten Gesichter sehen.



Bildquelle


Verwandte Lektüre: 20 einfache Möglichkeiten, romantisch zu sein

3. Unter dem Tisch spielen

Wie wäre es mit ein paar spielerischen Details unter dem Tisch, während Sie ein ruhiges Abendessen haben? Zieh einfach deine Schuhe aus und spiele leise Footsie. Keine sexuelle Konnotation, nur verspielte, sanfte Berührungen ohne andere Gesten. Verweilen Sie nicht zu lange. nur ein paar streicheln und loslassen.

Ihr Partner wird sich auf jeden Fall sinnlich und romantisch fühlen.

4. Streicheln Sie die Haare

Das Streicheln der Haare Ihres Partners ist eine großartige Möglichkeit, um Ihnen Pflege zu zeigen, und hilft beim Kleben. Jeder mag es, sich geliebt und umsorgt zu fühlen, und wenn Sie Ihre Finger durch die dicke Mähne Ihres Partners streichen, wird dies genau das tun. Das Streicheln der Haare gilt als entspannend und löst die Spannungen. Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Partner wissen zu lassen, dass Sie ihn lieben.

Wenn Sie sich kuscheln, fahren Sie einfach spielerisch mit den Fingern über den Kopf Ihres Partners.

5. Umarmen Sie Ihren Partner oft ohne Grund

Umarmungen haben die Kraft zu heilen, Stress abzubauen und die Stimmung zu verbessern. Umarmungen pflegen in der Natur und geben der anderen Person ein Gefühl von Wärme, Willkommen und Sicherheit. Kuscheln Sie sich, wenn Ihr Partner von der Arbeit zurückkehrt oder wenn er sich besonders gestresst fühlt. Umarme deinen Partner oft, wenn es schwierige Zeiten gibt, in denen ihr euch befindet - es wird eurem Partner das Gefühl geben, dass ihr zusammen dabei seid.

Sie brauchen eigentlich keinen Grund, Ihren Partner zu umarmen - wenn Sie aufstehen, während Sie sich um Ihr Geschäft kümmern, wenn Sie sich sehen, etwas Glückliches, etwas Trauriges - können Sie so oft umarmen!

Bildquelle

6. Ein Klaps beim Vorbeigehen

Nun, das ist nicht wie eine Tracht Prügel auf den Hintern, sondern ein sanftes Klopfen auf den Rücken, wenn Sie sich im Flur kreuzen oder wenn Sie ein Glas Wasser aus der Küche holen, wenn sie Gemüse macht - ohne es zu merken deine Anwesenheit. Ein sanftes Klopfen, ein plötzliches Reiben - es steigert sofort die Stimmung Ihres Partners und erfüllt Sie mit einem glücklichen Gefühl.

7. Tickle sie zum Lachen

Nun, es kann manchmal nervig werden, aber sich gegenseitig zum Spaß zu kitzeln ist eine großartige Möglichkeit, sich gegenseitig zu berühren und ein paar Kichern und Lachen folgen zu lassen. Das Kitzeln Ihres Partners kann seine Stimmung sofort aufhellen und eine Reihe von Lachen hervorrufen, die oft mit einer tiefen Umarmung und einem kleinen Kuss enden. Außerdem fühlen Sie sich danach stundenlang glücklich.

Sie können sogar eine Kissenschlacht beenden (wie süß ist das!) Und nach dem Kitzeln spielerisch auf dem Bett ringen.

8. Ziehen Sie sie im Schlaf an sich

Nicht wenn Ihr Partner im tiefen Schlaf liegt, sondern wenn Sie sich schlafen legen, ziehen Sie Ihren Partner sanft zu sich selbst oder drücken Sie Ihren Körper näher an seinen. Lassen Sie einfach Ihre Körper einander berühren, ohne intim zu werden. Berühren Sie das Gesicht Ihres Partners mit Ihren Fingern, umarmen Sie ihn fest und legen Sie Ihre Beine aufeinander.

Wickeln Sie den Tag mit einer schönen Gute-Nacht-Nachricht ein.

9. Eine kurze Massage vor dem Schlafengehen

Bevor Sie den Sack schlagen und ihn einen Tag nennen, nehmen Sie die Füße Ihres Partners in Ihren Schoß und massieren Sie sie sanft mit Ihren Fingern. Es muss keine Druckmassage sein, nur ein paar sanfte kreisende Bewegungen, um Erschöpfung auszulösen und ihm das Gefühl zu geben, gewollt und geliebt zu werden. Oder geben Sie einfach eine kurze Rückenmassage oder eine Schultermassage, wann immer Sie möchten. Ihr Partner wird sich entspannt, geliebt und Ihnen dankbar fühlen.

Egal wie müde Ihr Partner war oder wie schlecht sein Tag war, dieser kleine Akt der Liebe wird definitiv all seine Müdigkeit wegspülen.

Bildquelle

Verwandte Lektüre: 5 Gewohnheiten, die die Erfahrung der Paarbeziehung verbessern, sind vielfältig

10. Nur ein kleiner Kuss

Haben Sie sich gefragt, warum Sie Ihren Partner nicht mehr küssen und wenn Sie dies tun, handelt es sich im Allgemeinen um ein Vorspiel? Küssen ist eine wunderbare Art, sich miteinander zu verbinden, auch wenn es ein kleiner Kuss auf die Lippen ist. Ja, ich spreche hier nicht davon, Zungen zu spielen, sondern lässiger, liebenswerter und total bezaubernd - ein einfacher Kuss.

Sie werden sich bei dem Kuss gut fühlen, Ihr Partner wird sich glücklich fühlen, und Sie können dies oft ohne Grund tun.

11. Blick in ihre Augen

Wenn Sie sich lange verabredet haben, hätten Sie dies mit Sicherheit getan. Junge, neue Paare sitzen oft und schauen sich gegenseitig in die Augen und spielen das blinkende Spiel. Wer zuerst blinkt, verliert das Spiel. Nicht, dass wir Ihnen sagen, dass Sie punkten sollen, aber wenn Sie einander in die Augen schauen, können Sie beiden dem entkommen, was um Sie herum geschieht - auch wenn es nur einige Sekunden dauert. Sie werden das Gefühl haben, bei dieser Verbindung für immer vermisst worden zu sein, und es wird Ihrer Beziehung insgesamt eine neue Dimension verleihen.

12. Hände halten

Genau so. Während dem Gehen. Beim Fernsehen. Während wir miteinander reden. Fast jederzeit und überall. Halten Sie die Hände fest aneinander und erinnern Sie sich daran, wie gut sie ineinander passen. Wirklich passend gemacht!

Bildquelle


13. Fernsehen mit dem Kopf auf den Schultern

Eine weitere klassische Art, sich Ihrem Partner nahe zu fühlen und ihm das Gefühl zu geben, geliebt zu werden. Halten Sie sich beim Anschauen Ihres Lieblingsfilms oder Ihrer Lieblingsfernsehshow im Schlafanzug einfach an seinen Armen fest und legen Sie Ihren Kopf auf seine Schultern oder seine Brust. Vielleicht möchten Sie sogar ein Nickerchen machen, während sich Komfort und Wärme um Sie herum aufbauen. Der Duft seines Körpers wird sich mit Ihren Sinnen vermischen und Sie können ein bisschen näher kommen. Niedlich.

Es ist eine schöne Art, sich zu verbinden.

Sobald Sie anfangen, sich physisch miteinander zu verbinden, außer beim Sex, werden Sie eine neue Welle des Glücks und der Zufriedenheit bemerken, die die Luft beherrscht. Wir hoffen, dass diese nicht-sexuellen Berührungen Ihre Beziehung für immer glücklich machen.

Teilen Sie uns alles mit, was Sie der Liste hinzufügen möchten!

Diese 10 Dinge sind besser als Sex und jedes Paar sollte diese probieren!

Wie meine verwitwete Mutter ihre beste Freundin heiratete