15 echte Probleme, mit denen Paare nach Kastenehen konfrontiert sind

'Ich habe meine Freundin aufgegeben, weil mein Vater sagte, wenn ich in eine andere Kaste heirate, wird meine Schwester von niemandem in unserer akzeptiert'! »Ankita, sie möchten, dass Sie konvertieren, wenn Sie beide beschließen, diese Beziehung fortzusetzen. Ist das etwas, was Sie gut machen?« »Ich habe Morddrohungen von anonymen Nummern erhalten, weil ich eine Bihari war, während sie eine Rabari war. Was tun? Ich mache?' 'Meine Freundin wurde zusammengeschlagen, weil wir eine Kastenehe haben wollen. “. Wie vorwärts und modern Indien auch sein mag, einige Teile sind immer noch tief in den traditionellen Ehe-Systemen verankert.

Die Ehe ist eine heilige Institution und bedeutet eine Vereinigung von nicht nur zwei Personen, sondern zwei Familien. Während im Westen die Menschen normalerweise nach dem Binden des Knotens ausziehen, ist in Indien das System der gemeinsamen Familie immer noch weit verbreitet, und die Eltern haben viel mehr Einfluss darauf, wen ihre Nachkommen heiraten. Das arrangierte Ehe-System ist in Indien immer noch äußerst beliebt, und ein Grundprinzip davon ist die Einhaltung strenger Kastenregeln. Hindus heiraten innerhalb der Hindus, Jain mit Jains und Muslimen, Christen und Parsi innerhalb ihrer Gemeinde. Es wird angenommen, dass die Beziehungen zwischen den Kasten zu vielen Schwierigkeiten und Herausforderungen führen, denen sich sowohl die Ehepartner als auch die gesamte Familie gegenübersehen.



Nicht nur das Paar, auch ganze Familien werden aus ihren Gemeinden boykottiert und müssen sich sozialer Lächerlichkeit stellen. Außerdem fällt es den Partnern schwer, sich an die Kultur des anderen anzupassen. Wir hatten eine Frage, wo das Mädchen das geschrieben hat Ihre Eltern drohten mit Selbstmord ob sie mit der Kastenehe fortfuhr und welche Möglichkeiten hatte sie in einem solchen Fall? Ehen zwischen den Kasten führen ebenfalls dazuEhrenmorde, obwohl Das Tabuieren der Kastenehe ist illegal nach Angaben des Obersten Gerichtshofs, wenn Indien.



Obwohl sich die Situation ändert und die Menschen sowohl für Kasten- als auch für interreligiöse Ehen offener sind, ist dies eher im städtischen Indien als auf dem Land der Fall. Und selbst in den liberalsten Kreisen bringt eine Kastenehe eine Reihe von Herausforderungen mit sich, mit denen sich das Paar und die Familie fast täglich auseinandersetzen müssen.

In diesem Artikel werden wir die Probleme diskutieren, mit denen Paare normalerweise nach einer Liebesheirat zwischen Kasten konfrontiert sind.



Verwandte Lektüre:: 10 Möglichkeiten, Ihre Eltern für eine Kastenehe zu überzeugen

Was sind Kastenehen?

Diese Art der ehelichen Vereinigung findet statt, wenn zwei Menschen aus verschiedenen Kasten sich ineinander verlieben und beschließen, zu heiraten. Laut der Indische Umfrage zur menschlichen EntwicklungNur 5% der Ehen in Indien sind Kastenehen. Dies zeigt, dass Kastenehen in Indien auch im 21. Jahrhundert immer noch in Frage gestellt und stark stigmatisiert werden.



Menschen in ländlichen Gebieten sind weit mehr von einer Kastenehe betroffen als das städtische Indien.

Die Menschen in der Stadt sind aufgrund des Zugangs zu Bildung, Informationen und angemessenem Wissen offener für die Idee von Kastenehen.

Im Allgemeinen wird die Liebe jedoch immer noch von jahrhundertealten Traditionen und Bräuchen dominiert, die mit dem Kastensystem verbunden sind. Es wird immer noch angenommen, dass Liebesheirat Werte verletzt - dass die Eltern einen Partner für ihre Nachkommen suchen müssen und dass sie es am besten wissen. Tun sie?

Sind Kastenehen erfolgreich? Erinnern Sie sich daran, dass in Indien schon immer interreligiöse Ehen praktiziert wurden und denken Sie erfolgreich an Jodha Bai und Akbar? Diese Ehen fanden aus politischen, wirtschaftlichen Gründen statt und verliefen einwandfrei. Obwohl die Menschen sich für kastenübergreifende und interreligiöse Ehen geöffnet haben, sind sie immer noch mit Problemen und Problemen behaftet, die behandelt und gelöst werden müssen.

Gathbandhan Bildquelle

Warum werden Kastenehen nicht akzeptiert?

Trotz der Behauptungen machen wir, dass wir modern sind und Dinge wie Kaste, Religion, wirtschaftlicher Status usw. uns nicht stören. Tief im Inneren wissen wir, dass diese Dinge niemals wirklich ignoriert werden können. Mehr noch, wenn es um die heilige Institution der Ehe geht. Ehen zwischen Kasten werden in der indischen Gesellschaft nicht leicht akzeptiert aus folgenden Gründen:

  1. Die Kastenehe wird als Bruch der jahrhundertealten Tradition und als Durcheinander des hierarchischen Systems angesehen. Die überzeugten Unterstützer und Wächter des Systems werden dies niemals einfach gehen lassen, da dies in gewissem Sinne bedeuten wird, dass sie die Kontrolle und Ordnung verlieren. Die ständige Angst vor der Folter, der das Paar und seine Familie ausgesetzt sein werden, ist ein großes Problem.
  2. Strenge persönliche Vorlieben gefolgt von einer ganzen Kaste - einer kann Fleischesser sein, während die anderen völlig davon Abstand nehmen; Man kann an einen bestimmten Kleidungsstil glauben, der in einem anderen ein großes Nein-Nein ist. Die Anpassung an den Lebensstil des anderen wird als großes Hindernis angesehen. Vielleicht werden die Familien nicht miteinander verwickelt sein usw.
  3. Die Belastung des Familiennamens, der Ehre und des Ansehens, die auch die reine Rasse im Falle einer Kastenehe verwässert, ist für viele ein Problem.
  4. Ehrenmord ist ein weit verbreitetes Phänomen in indischen Staaten wie Rajasthan, Uttar Pradesh und Haryana, das Paare verschiedener Kasten davon abhält, zu heiraten
  5. Es gibt auch das Konzept von Gotra, das in den meisten Teilen Nordindiens vorherrscht. Das Teilen gemeinsamer Vorfahren wird als Gotra bezeichnet und viele glauben, dass die Kinder durch Blut verwandt sind, wenn sie irgendwo dasselbe Gotra teilen. Dies kann inzestuös sein und zu genetischen Missbildungen führen.

Durch die Ablehnung von Kastenehen werden die Übel des Kastensystems immer noch bestätigt und weitergeführt. Die Welt wird global und wir können nicht zulassen, dass etwas, das vor Jahrhunderten gemacht wurde, Menschen und Gemeinschaften trennt. Aber alles, was gesagt und getan wurde, auch wenn wir diese Unterschiede möglicherweise nicht spüren, wenn wir uns in Menschen aus verschiedenen Kasten verlieben, während wir unser Studium oder unsere Arbeit fortsetzen, wird diese Beziehung zu einer ernsthaften Verpflichtung wie der Ehe werden, weil sie am Ende Vertrautheit hat bringt ein Gefühl des Trostes und das Kommen aus verschiedenen Kasten muss das stürzen! Ehen zwischen Kasten bringen ihre einzigartigen Probleme mit sich und wir präsentieren sie Ihnen hier.

Verwandte Lektüre: Tabuieren der Kastenehe als „illegal“: Sagt der Oberste Gerichtshof von Indien

Bevor Sie sich darauf einlassen, stellen Sie sich diese Fragen!

Weil dies mehr Mut und Geduld erfordert als normal. Sie müssen absolut sicher sein, dass das, was Sie fühlen, tatsächlich Liebe ist und Sie beide ein gewisses Maß an Kompatibilität haben.

  • Ist es wirklich Liebe oder nur eine vorübergehende Verliebtheit?
  • Haben Sie beide wichtige Aspekte besprochen, wie viele Kinder, ob dies eine gemeinsame Familie oder eine Nuklearfamilie sein wird, wie ehrgeizig jedes Betriebssystem ist und wie gut sich das andere damit fühlt?
  • Stimmen Ihre Lebensziele zumindest auf einer grundlegenden Ebene überein?

15 echte Probleme nach Kastenehen

Wir haben bahnbrechende Entwicklungen in technologischen Bereichen mit hoher Wachstumsrate erzielt und dazu beigetragen, Gleichheit in Form von Bildung für alle zu erreichen. Aber dann schauen wir auch auf Menschen herab, die aus Liebe heiraten oder die hinterfragen, was gesagt wurde. Wir erwarten von ihnen, dass sie neue Probleme mit ihren innovativen Strategien lösen, aber wir möchten, dass sie das tun, was ihnen gesagt wurde! Wir schicken zum Studium, ermutigen sie, Lebensentscheidungen zu treffen, lernen, unabhängiger zu werden, aber in Ehe und Liebe sagen wir, wir wissen es besser als sie. Kein Wunder, dass Ehen zwischen Kasten immer noch mit vielen Problemen konfrontiert sind. Lesen Sie dieses Stück darüber, wie die Liebe alles erobert.

Zwei Menschen, die ineinander verliebt sind, dürfen nicht zusammen sein, nur weil sie verschiedenen Kasten angehören. Wie können wir Indien dann ein fortschrittliches und modernes Land nennen? Das Gebot der Stunde ist es, die Herausforderungen, denen sich Kastenehen im Land gegenübersehen, so zu bewältigen, dass die Liebe über die Übel des Kastensystems triumphiert. Die Probleme der Kastenpaare zu kennen, ist ein Schritt in diese Richtung. Lesen Sie diese süße Geschichte darüber, wie dieses Paar seinen Eltern eine Lektion über zwei über Liebe beigebracht hat.

Hier sind die 15 häufigsten Probleme, mit denen sich Kastenpaare befassen müssen.

1. Das Paar wird von den Familien verstoßen

Dies ist eines der Hauptprobleme für Menschen, die eine Kastenehe anstreben. Die Paare, die sich trotz aller Widrigkeiten heiraten, werden von ihren Familien wegen dieser Übertretung abgelehnt. Sie dürfen ihre neuen Häuser nicht besuchen oder Hilfe erhalten. Die Familien trennen sich und einige weigern sich sogar, mit ihnen zu sprechen. Die aus diesen Ehen geborenen Kinder verlieren auch die Liebe und den Segen beider Großelternpaare.

2. Das Paar wird von der Gemeinschaft geächtet

Es sind nicht nur die Familien des Paares, die die Beziehungen zum Paar abbauen und abbrechen, sondern die Gemeinschaft im Allgemeinen schließt sie auch aus. 'Ein Paar schrieb, dass sie aufgehört haben, in den Club zu gehen, da niemand mehr mit ihnen am selben Tisch sitzen würde.' Denken Sie daran, dass sogar Prinz Charles nach seiner Hochzeit mit Megan Markel seinen Status als arbeitendes Mitglied der königlichen Familie verlor.

Die Community-Leute interagieren nicht mit dem Paar und ignorieren die Existenz des Paares. In ländlichen Gebieten ist es ihnen verboten, in ihrem Dorf zu bleiben.

3. Sozialer Druck macht das Leben für das Paar stressig

Da die Kastenehe in der indischen Gesellschaft nicht gut angenommen wird, muss das Paar viel gesellschaftlichen Druck ausüben. Bei der Anmietung von Wohnungen verursachen Vermieter Probleme aufgrund des kastenübergreifenden Heiratsabzeichens. Das Paar hat möglicherweise keine Freunde oder Verwandten, die sich melden, um Hilfe zu leisten.

Sozialer Druck Bildquelle

4. Unterschiede im Lebensstil sind schwer zu bewältigen

Die Partner werden unterschiedliche Lebensstile und Kulturen haben, da sie verschiedenen Kasten angehören. Was ist, wenn einer konservativ und der andere modern ist? Der eine ist ein überzeugter Vegetarier, der andere ein Fleischliebhaber? Oft sind die Wertesysteme sehr unterschiedlich. Für einen ist ein bestimmtes Festival wichtig, für einen anderen ein anderes. Was wird wichtiger? Wer feiert was? Wie viel Geld wird gegeneinander ausgegeben? Dies bedeutet, dass sie diese Unterschiede anpassen und berücksichtigen müssen. Eine Mehrheit der Paare tut dies nicht, weshalb Argumente und Kämpfe unter Paaren zu einem häufigen Phänomen werden. Vielleicht sehen die Eltern das und versuchen daher, die Kinder davon zu überzeugen, diesen Schritt nicht zu tun oder sich weigern, sie überhaupt heiraten zu lassen?

5. Kontinuierliche Einmischung der Familienmitglieder in das Eheleben

Selbst wenn die Familien eine Kastenehe genehmigen, stellt man fest, dass die Familienmitglieder ständig in das Leben des Ehepaares eingreifen. Sie versuchen, dem Paar jederzeit ihre Familien- und Kastennormen aufzuzwingen. Unter solchen Belastungen tritt die Liebe normalerweise in den Hintergrund und das Paar befindet sich in der Kastenpolitik.

6. Überlegenheitskomplex kann die Beziehung beschädigen

Einer der Partner könnte denken, dass seine / ihre Kaste der des Partners überlegen ist. Dies führt zu Einstellungsproblemen und Verhaltensproblemen. Man kann den anderen abfällig behandeln oder seine Optionen und Vorschläge ablehnen und immer zitieren: 'Aber ich bin besser'! Im Laufe der Zeit kann dies zu Ressentiments führen und eine tiefe Kluft zwischen den Paaren schaffen. Dies ist eines der größten Probleme der kastenübergreifenden Liebesheirat. Unterschiede in der Vorgehensweise können ein großer Faktor sein, der auch zu Kämpfen und Auseinandersetzungen führen kann. Dies könnte dazu führen, dass die Liebe und Fürsorge für einander abnimmt, was schließlich zu dem Stereotyp beiträgt, dass Ehen zwischen Kasten eine geringere Erfolgsrate beim Überleben haben.

7. Das Überleben wird für das Paar schwierig

Ehre Morde sind im Land extrem weit verbreitet. Die Statistiken des National Crime Record Bureau geben an, dass 2015 in der Kategorie 251 Menschen getötet wurden. Wohlgemerkt, dies sind nur die gemeldeten Fälle. Daher ist es offensichtlich, dass das Paar in ständiger Angst leben wird, da ihr Überleben schwierig wird. In einigen Fällen mussten die Paare ihren Arbeitsplatz verlassen und in ein neues Land ziehen, um dies zu vermeiden. Sie verlieren ihr Dienstalter am Arbeitsplatz und können ohne Empfehlungen möglicherweise keine geeigneten Jobs finden.

Verwandte Lektüre: Meine Eltern werden meiner kastenübergreifenden Ehe mit dem Mann, den ich liebe, nicht zustimmen

8. Das Ehepaar steht vor finanziellen Problemen

Das Paar ist auf sich allein gestellt. Sie bekommen keine Unterstützung von ihren Familien und vielleicht sogar von Freunden. Denken Sie daran, ein großer Teil eines Paares, das ein neues Leben beginnt, sind die Geschenke, die es in Form von Hochzeitsgeschenken erhält! Kühlschrank von einer Gruppe von Eltern, TV von einer anderen, vielleicht kauft ein Onkel mütterlicherseits dann Küchengeräte, ein anderer bekommt ihnen eine Klimaanlage. Aber ohne jegliche Unterstützung bleibt dieses frisch verheiratete Paar seinen beiden Gehältern (wenn beide arbeiten) überlassen, um über die Runden zu kommen! Die Eltern schließen sich nicht den Kindern an und richten das Haus entweder mit Energie oder moralischer Unterstützung ein. Deswegen, finanzielle Probleme sind mit dem Paar konfrontiert, was zu einer weiteren emotionalen Belastung der Allianz führt.

9. Beruflich muss das Paar auch leiden

Oft muss das Paar auch beruflich leiden. Die Kastenehe wird möglicherweise nicht von den jeweiligen Ämtern der Partner akzeptiert, und die Menschen am Arbeitsplatz behandeln die Partner möglicherweise mit Hass. Man kann im Arbeitsbereich Belästigungen ausgesetzt sein und muss möglicherweise auch aus unethischen Gründen aufhören.

10. Das Paar muss regelmäßig Verspottungen hören

Nach der Heirat muss das Paar regelmäßig verspotten. Trotz der Annahme der Ehe suchen die Verwandten und Freunde nach Wegen, das Paar zu beleidigen und zu demütigen. Zum Beispiel wird die Frau von der Schwiegermutter, der Schwiegermutter und den Tanten in der Familie immer für ihren Kleidungssinn, ihr Aussehen usw. kritisiert. Sie würde erwarten, dass ihr Ehepartner dafür eintritt und er möglicherweise nicht die Energie oder den Mut hat. Das Paar mag nach einer Kastenehe gut zusammenpassen und glücklich miteinander sein, aber die Verwandten können mit ihrer ständigen Beurteilung einen riesigen Spielverderber spielen.

Schwiegermutter

11. Das Paar könnte Meinungsverschiedenheiten haben, wenn es um die Erziehung von Kindern geht

Zwischen dem Ehepaar kann es zu Meinungsverschiedenheiten über die Erziehung seiner Kinder kommen. Zum Beispiel wird es Meinungsverschiedenheiten darüber geben, welcher Religion oder Kaste die Kinder folgen müssen und so weiter. Welche Feste sollen gefeiert werden, welche Götter sollen angebetet werden, welche kulturelle Ethik soll vermittelt werden - und dies kann die Beziehung belasten.

12. Instabilität in der Kastenehe

Normalerweise springen Freunde und Familie ein, um den Jungvermählten bei ihren Kämpfen und Problemen zu helfen. Sie beraten, betreuen und führen. Sie lenken ab und helfen auch zwischen Paaren, Dampf abzulassen. Aber in einer Kastenehe fehlt diese Unterstützung normalerweise. Außerdem sind Freunde und Familie emotional oder anderweitig nicht in der Lage zu helfen, da sie den Kontext selbst nicht verstehen. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Kastenehe in Schwierigkeiten gerät, ist höher, da sich die Einstellung und die Interessen ständig unterscheiden - Kochen, Essgewohnheiten, Dekorieren des Hauses, Umgang mit Schwiegereltern. Daher ist das Ehe- und Familienleben eines Paares zwischen den Kasten normalerweise unruhig. Jedes kleine Argument hat das Potenzial, sich auf „deine“ oder „meine“ zu beziehen. Sind Kastenehen erfolgreich? Ja, das sind sie, aber sie brauchen herkulische Anstrengungen und viel Geduld!

13. Psychologisch gesehen ist die Ehe zwischen den Kasten anstrengend

Das Paar ist nicht glücklich in der Kastenehe Bildquelle

Wenn das Kastenpaar nicht in der Lage ist, die Erwartungen des anderen zu erfüllen, muss das Paar seine Entscheidung bereuen und sich gegenseitig die Schuld geben. Infolgedessen wird das Paar frustriert und bleibt unzufrieden miteinander.

14. Die Kinder des Kastenpaares sind ebenfalls Diskriminierungen ausgesetzt

Die Kinder des Kastenpaares befinden sich immer in einem Dilemma, welcher Kaste oder Religion sie angehören. Selbst wenn sie gefragt werden, geben sie keine eindeutige Antwort darauf, weshalb sie von anderen Menschen anders behandelt werden. Sie fühlen sich noch verwirrter als ihre Kollegen und können sich nicht mit dem populären Zeitgeist identifizieren.

15. Erbschaftsprobleme sind in einer Kastenehe häufig

Im Allgemeinen akzeptieren beide Familien das Kastenpaar nicht, weshalb Probleme im Zusammenhang mit der Vererbung häufig auftreten. Das Kastenpaar muss sich möglicherweise mit Eigentums- und Vermögensstreitigkeiten befassen, um seinen rechtmäßigen Anteil zu erhalten.

Vererbungsprobleme zwischen den Familien Bildquelle

Wie Sie sehen können, muss das Paar zwischen den Kasten viele familiäre Probleme und Probleme haben, um zusammen zu sein und ein glückliches Eheleben zu führen. Durch die Bereitschaft, sich diesen Problemen zu stellen und sich jederzeit gegenseitig zu unterstützen, kann es einem Paar zwischen den Kasten gelingen, ein erfolgreiches Eheleben zu führen.

Verwandte Lektüre: Wenn Sie mit jemandem ausgehen können, der nur innerhalb der Community heiratet

Bewältigungstipps, wenn Sie eine Kastenehe haben

Gute Kommunikation, Verständnis und Liebe in einer Kastenehe können dazu beitragen, eine starke und dauerhafte Beziehung zwischen dem Paar herzustellen. Die Kastenehe muss auf den Grundlagen wahrer Liebe, Respekt, Ehrlichkeit, Vertrauen und Aufrichtigkeit aufbauen. Den Familien des Paares muss genügend Zeit und Raum eingeräumt werden. Das Verständnis der Perspektiven der Eltern und der Familien ist für eine erfolgreiche Ehe zwischen den Kasten von entscheidender Bedeutung.

Das Paar muss liberal sein, neue Ideen akzeptieren und neue Gewohnheiten annehmen. Respektieren Sie die einheimischen Rituale des anderen und geben Sie dem anderen Raum, um so weiterzumachen, wie er möchte. Erziehen Sie Kinder so, dass Kaste, Religion usw. ihr Wachstum und ihre Entwicklung nicht behindern.

Wir hoffen, dass die eintägige Ehe zwischen den Kasten von der indischen Gesellschaft akzeptiert wird und den Weg für die nationale Integration des Landes ebnet. Es ist höchste Zeit, dass wir unsere engen Einstellungen und Vorurteile hinter uns lassen und unserem Land helfen, im wahrsten Sinne des Wortes voranzukommen.

Ich habe mich nach meiner Verlobung in jemanden verliebt

Was passiert, wenn der Nervenkitzel der Verfolgung vorbei ist?

Sollten Sie in einer unglücklichen Ehe mit Kindern bleiben?