15 Anzeichen emotionaler Vernachlässigung in einer Ehe

Im Gegensatz zu körperlicher Misshandlung wird in einer Ehe selten über emotionalen Missbrauch gesprochen. Meistens wissen die Menschen nicht einmal, was emotionalen Missbrauch ausmacht. Dies liegt vor allem daran, dass im Gegensatz zu körperlicher Misshandlung emotionale Vernachlässigung in einer Ehe nicht sichtbar und daher schwerer zu quantifizieren ist. Dies kann jedoch Ihrer Beziehung und der Psyche des Partners am empfangenden Ende des Missbrauchs ebenso viel Schaden zufügen. Anzeichen emotionaler Vernachlässigung erkennen und bearbeiten und Missbrauch in einer Beziehung ist ein Muss, wenn Sie ein glückliches, zufriedenes Eheleben führen möchten.

Bedenken Sie Folgendes: Sie sprechen mit Ihrem Ehepartner über einen Vorfall, der Sie tief getroffen hat, aber Sie bemerken, dass Ihr Mann nicht auf ein Wort achtet, das Sie sagen. Dies ist ein klassisches Zeichen, das zu beachten ist, insbesondere wenn es sich um ein Muster handelt, das sich häufig wiederholt. Wenn Sie sich jedes Mal bemühen, Ihre Gedanken und Gefühle mit ihm zu teilen, scheint er es zu sein emotional nicht verfügbar es bedeutet, dass emotionale Vernachlässigung Ihr Eheleben erfasst hat.



Anstatt eine Beziehung zu haben, die auf Fürsorge, emotionaler Intimität und Verständnis basiert, wird Ihre Beziehung frei von emotionaler Verbindung, und dann kommen wir zum Thema emotionale Vernachlässigung in der Ehe.



Was ist emotionale Vernachlässigung in einer Ehe?

Die Ehe basiert auf dem Versprechen, füreinander da zu sein und die Lebenserfahrungen des anderen zu teilen. Der Erfolg der Beziehung zwischen Lebenspartnern basiert nicht nur auf Körperliche Intimität aber auch eine starke emotionale Verbindung. Letzteres manifestiert sich oft als Grauzone, in der die meisten Probleme in einer Ehe normalerweise beginnen.



Wenn eine Frau das Gefühl hat, dass ihre Stimme nicht gehört wird, fühlt sie sich emotional vernachlässigt. Von da an kann sich jede Ehe schnell auflösen und den Tiefpunkt erreichen. Wenn ein Partner den emotionalen Bedürfnissen seines Lebensgefährten wenig oder gar keine Aufmerksamkeit schenkt oder nicht auf seine Fortschritte reagiert emotionale IntimitätEs ist ein charakteristischer Fall emotionaler Vernachlässigung in einer Ehe.

Emotionale Vernachlässigung beinhaltet auch die Schaffung von Barrieren untereinander ohne vernünftige Begründung.

Nur weil emotionaler Missbrauch keine sichtbaren Anzeichen hinterlässt, erkennen viele Paare dies nicht als Problem an. Die Auswirkungen einer solchen Beziehungsdynamik können jedoch tiefer gehen und sich als Auslöser für andere erweisen Probleme in einer Ehe.



Mahira (Name geändert), eine 33-jährige Frau aus Mumbai, erzählt, wie die emotionale Nichtverfügbarkeit ihres Mannes sie zum Schummeln veranlasste: „Vivek war der Inbegriff des indischen Ehemanns. Er kümmerte sich um mich und unsere Kinder, sorgte für uns, war aber ein Mann mit wenigen Worten. Andererseits bin ich eine Person, die ihre Gefühle auf dem Ärmel trägt. Nachdem ich die Arbeit für den Tag erledigt hatte, als wir uns zu Hause trafen, wollte ich etwas Wein einschenken und reden, er wollte sich auf das Sofa legen und schlechtes Fernsehen schauen. Meine Fragen wurden oft mit einsilbigen Antworten beantwortet und er hatte mir nie etwas zu fragen.

Langsam schlich sich die Distanz ein. Reizbarkeit und Streit ergriffen sich. Als unsere Ehe eine schwierige Phase durchlief, traf ich seinen dynamischen jungen Mann durch die Arbeit und wir verstanden uns wie ein Feuerhaus. Bald schrieben und plauderten wir fast den ganzen Tag und bis spät in die Nacht. Vivek war nur froh, mich von seinem Rücken zu haben. Ich war jetzt bei all meinen emotionalen Bedürfnissen und dem, was als begann, auf diesen Außenseiter angewiesen emotionale Untreue bald verwandelte sich in eine ausgewachsene Angelegenheit.

Verwandte Lektüre: Zählt eine emotionale Angelegenheit als „Betrug“?

Wenn Sie sich in einer ähnlichen Situation befinden, das Gefühl, nicht geschätzt zu werden oder zu sein selbstverständlich sind nur natürlich. Aber bevor Sie zulassen, dass diese Ihr Urteilsvermögen verbessern, versuchen Sie, den Gründen auf den Grund zu gehen, warum eine solche emotionale Trennung in Ihr Eheleben eingedrungen ist:

  • Seine Karriere mag zu einer Priorität geworden sein, und das hat ihn von der Beziehung abgehalten
  • Er hat es vielleicht mit einer stressigen Situation zu tun, entweder bei der Arbeit oder zu Hause, aber er teilt sie nicht mit Ihnen
  • Ein früheres Trauma, von dem Sie nichts wissen, kann seine Fähigkeit beeinträchtigen, sich emotional mit Ihnen zu verbinden
  • Ein Mangel an Pflege während seiner Jugend kann sein emotionales Wohlbefinden beeinträchtigt haben

Verwandte Lektüre: Was unterscheidet eine missbräuchliche Beziehung von einer normalen

15 Anzeichen emotionaler Vernachlässigung durch den Ehemann

Emotionale Unterstützung in einer Ehe bedeutet, dass Ihr Ehepartner für Sie da ist - physisch (zeigt physische Formen der Intimität), kognitiv (zeigt Empathie, Geduld und Verständnis) und verhaltensmäßig (zeigt Liebe und Fürsorge durch Handlungen). Ein vollständiges Vakuum dieses Unterstützungssystems kann für jeden beängstigend und traurig sein.

Es ist daher wichtig zu wissen, was emotionale Vernachlässigung ausmacht, um etwas dagegen tun zu können. Hier sind 15 Zeichen, auf die Sie achten sollten:

1. Er kämpft selten mit dir

Ich weiß, was Sie denken: Was wäre idealer als eine kampflose Ehe. Keine Konflikte, keine Notwendigkeit Konfliktlösung - Es ist eine Win-Win-Situation! Kämpfe sind jedoch ein positives Zeichen dafür, dass beide Partner in die Beziehung investiert sind. Wenn einer etwas tut, das der andere nicht gutheißt, reagieren sie - manchmal wütend. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Ehepartner mit allem, was Sie tun, einverstanden ist und Sie in keiner Weise herausfordert, ist dies ein Zeichen dafür, dass er emotional nicht in der Beziehung ist und auch nicht auf Ihre Bedürfnisse eingeht.

Paar streiten Bildquelle

2. Er bevorzugt seine eigene Firma

Er scheint nicht begeistert von der Aussicht zu sein, Zeit mit Ihnen zu verbringen, und findet immer Ausreden, allein zu sein. Wenn er seine Zeit so verbringt, wie er es mag und Sie sich verlassen fühlen und einsam in einer EheSie erleben emotionalen Missbrauch.

3. Sie haben keine sinnvollen Gespräche

Kommunikation ist das Fundament eines erfolgreiche Ehe. Von einem Paar wird erwartet, dass es jedes Detail seines Lebens miteinander teilt. Dies erfordert eine starke und aussagekräftige Kommunikation zwischen den beiden Partnern. Wenn Sie und Ihr Ehepartner kaum über wichtige Dinge im Leben sprechen und sich die meisten Ihrer Gespräche auf das Wesentliche wie Kinder, Finanzen, Familie, Lebensmittel und Besorgungen beschränken, sollten Sie dies als Warnzeichen betrachten.

4. Ihr Mann zeigt keine körperliche Intimität

Ein Mangel an emotionaler Verbindung zwischen Ehepartnern ebnet schließlich den Weg für eine Verringerung der körperlichen Intimität. Wenn er nicht nur zeigt Keine Anzeichen von körperlicher Anziehung zu dir aber vermeidet auch deine Fortschritte, er hat sich emotional aus der Ehe zurückgezogen.

5. Er ist seinen Kollegen oder Freunden am nächsten

Während es absolut normal ist - sogar notwendig -, einen eigenen sozialen Kreis und ein eigenes Leben nach der Heirat zu haben, muss ein Ehepartner Vorrang vor Freunden und Kollegen haben. Wenn seine Kollegen und Freunde die Quelle der Unterstützung sind, wenn das Leben einen Curveball wirft und Sie sich nicht einmal der Probleme bewusst sind, mit denen er sich auseinandersetzt, vernachlässigt er sicherlich seine Beziehung zu Ihnen.

6. Du bist nicht du selbst um ihn herum

In Unterwäsche im Haus herumlaufen… Mist, nackt im Haus herumlaufen… Zähne voreinander putzen… Ein Leck von Ihrem Ehepartner nehmen. Das durchschnittliche Ehepaar macht eines oder alle dieser scheinbar entsetzlichen Dinge. Es ist nur ein Zeichen dafür, dass Sie sich in der Nähe Ihres Mannes wohl fühlen. Wenn dies in Ihrem Fall nicht der Fall ist, obwohl Sie schon lange verheiratet sind, spricht dies von einem schwerwiegenden Fall emotionaler Vernachlässigung.

Verwandte Lektüre: 9 Nachgewiesene Vorteile der Beratung - Leiden Sie nicht in der Stille

7. Sie verstehen seine Bedürfnisse und Wünsche nicht

Da er emotional in der Beziehung abwesend ist, sind Sie sich seiner Bedürfnisse, Vorlieben und Abneigungen nicht bewusst. Sie haben keine Ahnung, was er von der Beziehung und Ihnen will.

8. Sie sind auf sich selbst angewiesen, um Probleme zu lösen

Als Partner, die ein Leben teilen, sollten Sie beide gemeinsam auf die Lösung von Problemen hinarbeiten. Aber mit einem emotional unbeteiligten Ehemann werden Sie schnell feststellen, dass Sie alle großen und kleinen Probleme selbst lösen müssen. Wenn Sie die ganze Zeit im Alleingang mit Stresssituationen umgehen, ist die emotionale Vernachlässigung in Ihrer Ehe unbestreitbar.

9. Sie fühlen sich die ganze Zeit einsam und allein

Obwohl Sie mit Ihrem Mann dasselbe Haus und dasselbe Zimmer teilen, fühlen Sie sich immer noch einsam und allein. Dies liegt daran, dass Ihrer Beziehung zu ihm eine emotionale Verbindung fehlt, wodurch sich eine Leere aufbaut und dies dazu führen kann in einer Ehe nicht glücklich zu sein.

Frau denkt Bildquelle

10. Sie werden von anderen Jungs angezogen

Die Einsamkeit und das Gefühl, in einem gewöhnlichen Leben gefangen zu sein, können besser werden und dazu führen, dass Sie außerhalb Ihrer Ehe nach emotionaler Erfüllung suchen, was eine emotionale und körperliche Anziehungskraft auf andere Männer fördert. Dieses Konto Von einer erfolgreichen Frau, die sich unverfroren von einem anderen Mann angezogen fühlt, scheint es jedem zugänglich zu sein, der sich in einer Beziehung emotional verlassen fühlt oder gefühlt hat.

11. Ihr Mann wird übermäßig kritisch

Auch wenn es ihm schwer fällt, etwas zu schätzen, was Sie tun, ist es sein tägliche Routine, um Sie zu kritisieren. Jedes Mal, wenn er Sie in der Öffentlichkeit oder in der Privatsphäre Ihres Zuhauses aufgreift, macht er Ihnen emotionale Narben, ohne den Schaden, den er seinem Partner und seiner Ehe zufügt, freizugeben.

Verwandte Lektüre: 10 Zeichen, dass Sie die falsche Person geheiratet haben

12. Er ärgert sich leicht

Es ist nur natürlich, dass Sie versuchen, die Aufmerksamkeit Ihres Mannes zu gewinnen, wenn er distanziert und emotional nicht verfügbar erscheint, insbesondere wenn dies die Norm in Ihrem Leben ist. Aber wenn dies ihn nur nervt und weiter von dir wegdrückt, ist es offensichtlich, dass er dich vernachlässigt. In solchen Momenten fragen Sie sich vielleicht, ob verheiratet zu sein garantiert Liebe und Romantik im eigenen Leben?

13. Er gibt dir die stille Behandlung

Ihre Versuche, irgendeine Art von emotionaler Intimität herzustellen, führen dazu, dass Ihr Mann in seine Hülle zurücktritt und Sie weiter wegdrückt, indem er Ihnen etwas gibt die stille Behandlung. Dieses Verhalten ist nicht nur emotionale Vernachlässigung, sondern ein klares Zeichen für mentalen und emotionalen Missbrauch, der für Sie herzzerreißend schmerzhaft sein kann.

14. Er kümmert sich kaum um sich und sein Aussehen

Ihre Ehe und Ihre Beziehung sind möglicherweise nicht nur diejenigen, die von dieser emotionalen Vernachlässigung betroffen sind. In einigen extremen Fällen kann sich der emotionale Rückzug auch in seiner Persönlichkeit manifestieren, da er keine Anstrengungen mehr unternimmt, um für sich selbst oder sein Aussehen zu sorgen. In solchen Fällen liegt ein schwerwiegenderes Grundproblem wie Angst, Furcht, Depression oder Trauma im Spiel. Sie müssen Ihr Bestes geben, um der Wurzel auf den Grund zu gehen und Ihrem Partner in dieser herausfordernden Phase zu helfen.

15. Du bist nicht länger seine Priorität im Leben

Während der Blütezeit Ihres Ehelebens waren Sie vielleicht das Zentrum seines Universums, aber Ihre Bedeutung in seinem Leben hat stetig abgenommen. Dies ist eines der klassischen Verhaltensweisen Merkmale eines Täters Wenn Sie es in einer Beziehung aus erster Hand erlebt haben, wissen Sie, wie schädlich die Folgen sein können.

Verwandte Lektüre: Hat Ihr Mann emotional ausgecheckt? 12 Anzeichen einer gescheiterten Ehe

5 Tipps zum Umgang mit emotionaler Vernachlässigung

Sich zu beschweren, dass „mein Mann emotional nicht unterstützend ist“, wird Ihre Situation nicht lösen. Sie müssen die Dinge selbst in die Hand nehmen und Wege finden, um mit dieser emotionalen Vernachlässigung umzugehen, wenn Sie trotz einer schwindenden Verbindung zu Ihrem Ehepartner in der Ehe bleiben möchten. Hier sind 5 Tipps, um mit der emotionalen Vernachlässigung umzugehen, die Ihnen helfen kann rette deine Ehe vor dem vollständigen Auseinanderfallen.

1. Arbeiten Sie die Probleme produktiv durch

Wählen Sie einen geeigneten Zeitpunkt für Sprich mit deinem Mann über die Probleme, die in Ihrem Eheleben aufgrund seiner emotionalen Vernachlässigung aufgetaucht sind. Versuchen Sie, in Ihrem Verhalten liebevoll und verständnisvoll zu sein und offen für seine Seite der Geschichte zu sein. Sie müssen beide zusammenkommen und zusammenarbeiten, um eine dauerhafte Lösung für dieses Problem zu finden.

2. Spielen Sie die Opferkarte aus

Die Handlungen Ihres Mannes haben Ihnen immense Verletzungen und emotionalen Schaden zugefügt. Versuchen Sie dennoch, die Opferkarte während Ihrer Gespräche nicht auszuspielen, um die Harmonie in der Beziehung wiederherzustellen. Dies wird Ihren Ehemann nur vorsichtiger und defensiver machen, was genau das Gegenteil von dem ist, was Sie erreichen wollen. Wenn Sie ehrliche, offene Gespräche führen, können Sie außerdem Fehler in Ihrer Art entdecken, die möglicherweise seinen emotional abwesenden Geisteszustand auslösen.

Traurige Frau mit Tränen Bildquelle

3. Zünde die Liebe wieder an

Verbringen Sie Zeit miteinander, nehmen Sie als Paar an gesellschaftlichen Zusammenkünften teil, planen Sie Verabredungen… um die guten Zeiten, die Sie beide miteinander verbracht haben, nachzubilden und Ihren Ehemann zu machen verliebe dich wieder in dich.

4. Wenden Sie sich an einen Therapeuten

Wenn eine Ehe auf eine schwierige Situation stößt, kann es für die Ehepartner schwierig sein, einen Konflikt selbst zu lösen, da das Ego ins Spiel kommt und Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, die Perspektiven Ihres Partners einfühlsam zu betrachten. In einem solchen Fall ist es immer ratsam, einen Therapeuten oder einen Eheberater um Hilfe zu bitten. Es gibt keine Schande oder Stigmatisierung. Tatsächlich ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie beide dazu bereit sind Arbeite an deiner Ehe.

5. Seien Sie geduldig

Wenn Sie Ihren Ehemann immer noch lieben und den Gedanken nicht ertragen können, ihn zu verlieren, ist es die beste Wahl, geduldig zu sein, während Sie einen Heilungsprozess durchlaufen und Ihre Beziehung wiederherstellen. Schließlich wird Ihr Mann wieder den Weg zu Ihrem Herzen und Ihrer Seele finden.

12 Gründe, warum Frauen nach der Heirat an Gewicht zunehmen

Was unterscheidet eine missbräuchliche Beziehung von einer normalen

Wie mein Eheleben genau das Gegenteil meiner romantischen Tagträume war