8 Möglichkeiten, wie sich eine physische Beziehung vor der Ehe auf Ihre Beziehung auswirkt

'Das größte Übel beim vorehelichen Sex ist eine Enttäuschung'
- ABC

Gehören Sie zu den Romantikern, die daran glauben, das Beste für das Letzte zu retten, um den letzten Akt nur auf Ihrem Ehebett zu machen? Oder fordern Sie die wütenden Hormone auf, sich bei der ersten Gelegenheit etwas zu gönnen? Was ist überzeugender - die tief verwurzelten Lehren oder die natürlichen Instinkte Ihres Körpers, die verzweifelt die Leidenschaft und Erfüllung der Vereinigung mit Ihrem geliebten Geist, Körper und Seele spüren möchten? Wir bei Bonobology glauben das Mütter sollten aufhören, ihre Mädchen zu einer jungfräulichen Braut zu machen, aber es ist nur fair, dass Sie denken und entscheiden, was Ihrer Meinung nach der beste Kurs für Sie ist.



Wie wirkt sich eine physische Beziehung vor der Ehe sowohl psychisch als auch physisch auf Sie aus und wie wirkt sich dies auf Ihren zukünftigen Ehemann aus? Ist eine körperliche Beziehung vor der Ehe gut oder schlecht? Um ehrlich zu sein, hat eine intime körperliche Beziehung vor der Heirat in Indien Vor- und Nachteile. Und bevor Sie sich auf eine einlassen, sollten Sie so viel wie möglich darüber wissen.



8 Möglichkeiten, wie sich eine physische Beziehung vor der Ehe auf Ihre Beziehung auswirkt

In Indien wird Sex vor der Ehe immer noch weit mehr als in der westlichen Welt als verdächtig angesehen. Hier fühlen sich laut Professor Ahalya von NIMHANS Bangalore sogar die Jungen in einer Beziehung, wenn sie es mit körperlicher Intimität besiegeln, verpflichtet, es mit der Ehe zu beenden. Es ist ein erwartetes Ergebnis, es sei denn, mit der Beziehung läuft wirklich etwas schief. Dieser sehr grundlegende menschliche Instinkt wird als Tabu angesehen, selbst wenn die beiden in der Beziehung sowohl legal als auch anderweitig weit über das sexuell aktive Alter hinausgehen. Wir bekommen viele Geschichten von Frauen, die in dieses Dilemma geraten, wenn jede Zelle in ihrem Körper schreit, um der Sehnsucht nach körperlicher Intimität nachzugeben. Sie fühlen sich schuldig, verwirrt und befürchten, dass Sex ihre Beziehung zu ihrer Geliebten ändern könnte.

Wie körperliche Intimität die Beziehung zwischen zwei Personen verändern kann, ist subjektiv und hängt von der emotional-psychologischen und kulturellen Zusammensetzung der beiden Beteiligten ab. Es gibt keine Theorie, die für alle funktioniert. Wir hatten diese Anfrage von Ein Mann, der nur Sex haben wollte, wenn er verliebt warDas ist also keineswegs nur eine Sache, über die Frauen nachdenken. In westlichen Kulturen ist vorehelicher Sex eine Selbstverständlichkeit, mit der nicht viel Stigma verbunden ist. Wir leben jetzt in einem globalen Dorf mit Internet, Migration und sogar Kanälen wie Netflix und Amazon. Und jede Kultur nimmt etwas von der anderen auf. Wer entscheidet in einem solchen Zustand ständigen Wandels, was richtig oder falsch ist? Sollten Sie vor der Heirat eine körperliche Beziehung haben? Oder ist es am besten zu warten? Wir zeigen Ihnen 8 Möglichkeiten, wie sich eine körperliche Beziehung auf Ihre Ehe auswirkt.



1. Sex macht die Beziehung stärker

Körperliche Intimität stärkt wiederum die emotionalen Bindungen. Wir sehen Seiten unserer Partner in dieser sehr intimen Handlung, die wir sonst nicht würden. Wie sanft und selbstbewusst sie sind, wie sehr sie sich um die Bedürfnisse des Partners kümmern, wie empfänglich für das, was ihnen Freude macht. Beim physischen Liebesspiel entblößen sich die Liebenden und teilen etwas, das sie von den anderen unterscheidet. Regelmäßige sexuelle Sitzungen helfen ihnen, sich noch besser kennenzulernen. Lange Chats nach einer erfüllenden Sitzung empfehlen sogar Therapeuten als Hilfsmittel, um die Nähe zu erhöhen. Sie sind nach diesem tiefen Teilen am verwundbarsten und möchten sich Geist, Körper und Seele dem anderen widmen.

Es ist nicht selbstverständlich, dass die erste Sitzung ein voller Erfolg wäre, wenn man verstanden hätte, wie man sich gegenseitig maximale Freude bereitet, und dies erfordert normalerweise das Erforschen und Offen sein für Antworten. Sex vor der Ehe gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre sexuellen Knicke und Fantasien zu teilen und zu sehen, ob Sie beide etwas auf dem gleichen Niveau sind. Dies ist ein kluger Weg, um nicht übereinstimmende Sexualtriebe und schlechtes Sexualleben zu beseitigen. Denken Sie daran, Sex istunglaublich wichtigFür viele Menschen und für die meisten Paare ist sexuelle Verträglichkeit für eine gute Ehe notwendig.



Sie erfahren, ob Sie Sexualchemie haben und die richtige Passform haben. Sie sehen auch, ob er / sie Sie so befriedigen kann, wie Sie ihn wollen.

Sie können vor Ihrer Heirat an Ihrem Sexualleben arbeiten, damit es später keine Überraschungen gibt. Sie müssen wissen, ob Sie beide sind sexuell verträglich bevor Sie zu ihm „Ja“ sagen. Manchmal funktioniert das Experiment wunderbar und Ihre Beziehung wird jetzt stärker, da Sie auch auf sexueller Ebene verbunden sind.

Laut einer Umfrage von goodhousekeeping.com hatten 83% der Befragten im Alter zwischen 33 und 44 Jahren vorehelichen Sex.

Hier möchten wir Ihnen eine andere Geschichte bringen, die wir wo haben der Mann, der sie betrogen hat, weil sie dem vorehelichen Sex nicht zustimmen würde! Wir denken jedoch, wenn Ihnen eine solche Situation passiert, müssen Sie abbrechen, bevor er es tut!

Mann und Frau intim im Bett Bildquelle

2. Konzentrieren Sie sich nach der Heirat auf andere Aufgaben

Die meisten Ehen beginnen mit Flitterwochen, aber sobald sie wieder im normalen Haushaltssystem sind, insbesondere wenn es sich um eine gemeinsame Familie handelt, wird die Privatsphäre zu einem großen Problem. Es gibt festgelegte Systeme, in denen die Mitglieder normalerweise zusammen essen und fast bis zum Schlafengehen miteinander rumhängen. Sich zu entschuldigen, früh in Rente zu gehen, kann unhöflich oder sogar peinlich erscheinen. Wir bringen Ihnen ein Stück auf Hier können Sie Ihren Ehepartner auf Sex in einem gemeinsamen Familiensystem hinweisen. Wenn Sie plötzlich in Ihrem eigenen Setup sind, gibt es viele Aufgaben und Dinge, die betrachtet werden müssen. Die Verwaltung von Hausarbeit, Kochen und Arbeit kann anstrengend sein und wenig Zeit für nächtliche Aktivitäten lassen. Und dann können die Irritationen und winzigen Belästigungen, die sich zwangsläufig einschleichen, im Schlafzimmer einen Spielverderber sein. Die Ehe bringt Verantwortung mehr für Frauen als für Männer und wohl oder übel Sex tritt in den Hintergrund.

Das Experimentieren mit Knicken, die langen Sitzungen, in denen Sie in derselben Nacht lieben, plaudern, essen und den Zyklus wiederholen, scheint mühsam, wenn Sie um 7 Uhr morgens aufwachen und in der Küche sein müssen, wenn das angrenzende Roo von Ihrem In besetzt ist Gesetze kann es Sie auf andere Weise hemmen. Wir hatten eine Geschichte von einer Frau, die gestresst war, dass ihre Schwiegereltern den Raum direkt unter ihnen besetzten, und fragten, was passiert, wenn er Geräusche macht oder die Bewegung des Bettes für sie spürbar ist! Sehr oft wurde es ein Stimmungskiller!

Dies sind nur einige Punkte, auf die wir Sie aufmerksam gemacht haben. Vielleicht ist die Qualität und Zeit, die man vor der Heirat erhält, ein Vorteil, um vorehelichen Sex zu versuchen und das gegenseitige Wissen den Funken auch im Ehebett zusammenhalten zu lassen.

Verwandte Lektüre: 7 Sie müssen die Risiken kennen, die mit einer Live-In-Beziehung verbunden sind

3. Sie könnten alles verschenken, was Sie haben

Ein Nachteil einer körperlichen Beziehung vor der Heirat ist, dass Sex zwischen zwei Menschen von Natur aus als Kurve beginnt, sich auf ein Plateau abflacht und dann nach unten taucht, es sei denn, die Paare ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass der Zing zurückkommt. Reddit hat eine ganze Unterkategorie für tote Schlafzimmer. Dies ist eine sehr reale Angst und könnte Sie fälschlicherweise zu der Annahme führen, dass Sie beide sexuell nicht richtig zueinander passen. Etwas, das natürlich passieren muss, scheint ein Fehler in der Beziehung zu sein. Weil Sex langweilig geworden ist Sie wechseln zur nächsten Person und verpassen tatsächlich eine perfekte Beziehung.

Wenn Sie über vorehelichen Sex nachdenken, denken Sie daran, diese Kurve mit Ihrem Partner zu besprechen und wenn möglich auch zu speichernEinige Tricks, mit denen Sie später Spaß haben können.

4. Sie könnten schwanger werden

Wir wollen Sie nicht erschrecken, aber selbst wenn Sie alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie versehentlich schwanger werden. Dies kann Sie beide dazu zwingen, Entscheidungen zu treffen, wenn Sie nicht bereit sind und wenn Sie sich entscheiden, mit der Schwangerschaft und der Ehe fortzufahren, könnten Sie sehr gut mit einer Beule in der sitzen mandap. Können Sie sich die wertenden Augen an dem Tag vorstellen, an dem Sie dachten, es wäre das Schönste in Ihrem Leben? Stellen Sie sich das Szenario vor, in dem Sie aufgrund der Aufregung den Schutz vergessen haben? Sie können für Pillen verwenden, um dieses Problem zu beheben oder leben Sie mit dem Stress, ob Sie gezeugt haben oder nicht.

Es könnte auch andere Situationen geben, in denen der Mann möglicherweise weder für eine Ehe noch für ein Baby bereit ist. Wenn Ihre Familie und seine Familie an das Prinzip der Nicht-Abtreibung glauben, können Sie sehen, dass Ihre Karriere und Ihr Leben aufgrund eines unerwünschten und ungeplanten Lebens verkürzt werden Schwangerschaft.

Lieber auf Nummer sicher gehen! Dies ist der größte Nachteil einer körperlichen Beziehung vor der Heirat in Indien. Vor der Ehe zu empfangen kann auf vielen Ebenen beängstigend sein.

Schwangerschaftstest Bildquelle

5. Sie gehen in einer Beziehung möglicherweise nicht weiter

Alle Beziehungen enden nicht in der Ehe. Deshalb kann Sex in Beziehungen vor der Heirat Sie in Schwierigkeiten bringen, insbesondere in einem Land wie Indien. Warten bis zur Heirat “ist ein kulturelles Phänomen, wenn nicht die Menschen in Ihrer Generation als die über Ihnen. Wir befinden uns noch in dieser Übergangsphase. Ein weiterer Punkt, über den Sie nachdenken sollten, ist, ob Ihr Mann einer ist, der sich seinen Freunden damit rühmt und sie es dann mit einigen anderen teilen wird.

Manchmal wollen alle Männer, die von einer Beziehung wollen, Sex. Wir hatten diese Geschichte, in der das Mädchen uns erzählte, wie ihr Freund nur Sex sein wollte. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, was in Ihrer Beziehung passiert. Es ist nichts Falsches, wenn Sie dasselbe wollen, aber Sie müssen Ihre Situation und Prioritäten klar haben. Sind Sie mit vorehelichem Sex einverstanden, auch wenn er nicht in einer Ehe endet?

Ihr Partner könnte mit nur einer Beziehung zufrieden sein und möchte möglicherweise nicht, dass sie weiter geht. Oder Sie könnten das Gefühl haben, dass Sie beide nicht sexuell kompatibel sind, und einen Anruf entgegennehmen, um die Ehe abzubrechen. Aber es ist jeden Tag besser, die Ehe abzubrechen, indem Sie Ihre verstehen sexuelle Unverträglichkeit anstatt ein sexuell frustrierendes Eheleben zu haben. Auf diese Weise hilft eine positive Beziehung vor der Ehe positiv.

Verwandte Lektüre: Ich kann meine Frau im Bett nicht zufrieden stellen

6. In Ihrer Beziehung könnte es nur um Sex gehen

Wenn ein Paar keine physische Beziehung hat, ist es die emotionale Bindung zwischen ihnen, die die Beziehung aufrecht erhält. Das Flirten, der subtile Ausdruck von Wünschen, das Teilen der Vorlieben und Abneigungen des anderen, das Kennenlernen, weil sie so fasziniert sind. Dieses Teilen fördert die emotionale Bindung und sie werden fast zur Gewohnheit für einander. Aber wenn Sex in die Gleichung eingeht, verblasst er den Rest. Liebe machen ist definitiv aufregender als nur zu plaudern und dies könnte dazu führen, dass diese andere Bindung in den Hintergrund tritt. Sie beide können die Beziehung nutzen, um den sexuellen Drang zu befriedigen, und allmählich wird es genau das. Dies ist ein Nachteil einer körperlichen Beziehung vor der Ehe.

7. Sie geben die Kontrolle auf

Es gibt ein Sprichwort, dass Frauen Sex geben, um Liebe zu bekommen, und Männer Liebe geben, um Sex zu bekommen! Selbst in dieser Zeit der Verbindungskultur machen Frauen noch eine Pause, bevor sie den ganzen Weg gehen. Es ist die Internalisierung von Generationen. Für Frauen spielen auch andere Themen eine Rolle, die Sicherheit, ob der Mann mit ihrem Ruf vorsichtig ist und was seine Motivation ist, körperliche Intimität zu wollen. Es zeigt sich, dass sich die Frauen erst dann, wenn sie ein gewisses Gefühl von Vertrauen und Trost verspüren, ermutigt fühlen, mit ihrem Mann körperlich in Kontakt zu kommen. Die natürliche Folge ist eine emotionale Bindung. Frauen fühlen sich nach dem Sex in der Regel mehr an Männer gebunden! Sie beginnen gemeinsam eine Zukunft zu planen, investieren mehr in die Beziehung, ihre Hormone beeinflussen sie, um sich so zu fühlen. Der Körper einer Frau verändert sich in vielerlei Hinsicht, nachdem sie die Jungfräulichkeit verloren hat. Sie fühlen sich mehr abhängig von den Männern und geben ihnen ohne Befreiung die Kontrolle über ihr Leben.

Hier erwarten sie von ihren Freunden, dass sie dasselbe tun, aber irgendwie wird es nicht erwidert. Der Nervenkitzel der Jagd nach ihnen ist in gewisser Weise vorbei. Außerdem sind die meisten Männer nicht unterwürfig. Sex ist für sie körperlicher als eine emotionale Handlung. Ihre Körper unterliegen weder den Veränderungen noch ihren Emotionen. Dies könnte ein Ausgangspunkt für Probleme zwischen ihnen sein, denn bis jetzt verfolgte der Mann die Frau und jetzt sehnt sie sich in gewisser Weise nach seiner Aufmerksamkeit. Dies ist auch die Geschichte fast aller Ehen! Eine körperliche Beziehung vor der Ehe kann sich nachteilig auf das Wohlergehen der Ehe auswirken.

Nach dem Sex denken Frauen über die Zukunft nach, aber nicht dasselbe für Männer Bildquelle

8. Sie fühlen sich gefangen

Wenn Sie in eine physische Beziehung geraten, können Sie die Beziehung oft nicht so einfach verlassen, insbesondere wenn Sie sie abgeschlossen haben. Du fängst an gefangen fühlen wegen der Schuld und Sie fühlen sich verpflichtet, die Beziehung zum Laufen zu bringen. Mit Sex auf dem Bild ignorieren Sie wichtige Fehler in der Beziehung und konzentrieren sich darauf, sie zum Erfolg zu führen, wodurch Sie auf eine katastrophale Ehe zusteuern. Sie verprügeln sich immer wieder, während Sie sich selbst die Schuld geben, mit ihm so weit gekommen zu sein.

Unser Experte Dr. Shefali Batra sagt: „Sexualität ist nicht nur eine körperliche Handlung. Sexuelle Intimität hat auch starke emotionale Konsequenzen. Während argumentiert werden kann, dass bei vielen jungen Menschen früher Sex ein Experiment ist und auf momentanen Spaß abzielt, können emotionale Verletzungen viele Jahre später zum Zeitpunkt einer ehelichen Ehe auftreten.

Kindern wird bereits in jungen Jahren Sexualerziehung angeboten und es wird ihnen beigebracht, körperlich sicher zu sein. Diese Ausbildung wird sowohl von den Eltern als auch von den Schulen vermittelt. Aber nur sehr wenige Menschen erklären die Bedeutung emotionaler Sicherheit für die Sexualität. Mehrere voreheliche sexuelle Erfahrungen können eine Ehe verletzen, wenn die Person diese nicht reif verarbeitet hat. Es ist wahr, dass die überwiegende Mehrheit dieser Menschen in der Lage ist, sich emotional zu schützen. Aber diese emotionalen Probleme sind nicht ungewöhnlich:

    • Schuld
    • Schande
    • Geringes Selbstvertrauen
    • Selbstzweifel
    • Paranoia
    • Skepsis
    • Misstrauen
    • Sexuelle Funktionsstörung
    • Unbefriedigender Sex

Scham und Schuld wurzeln in der Moral und man kann sich unrein fühlen und an ihrer eigenen Heiligkeit in der Ehe zweifeln. Dies könnte ein geringes Selbstwertgefühl und einen Mangel an Vertrauen in das Selbst auslösen, als ob man für den Partner nicht gut genug wäre. Paranoia, Skepsis und Misstrauen entstehen aus der projektiven Überzeugung, dass jeder wie ich und mein Partner vergangene oder gegenwärtige Angelegenheiten haben kann. All diese Gedanken können die sexuelle Intimität beeinträchtigen und eine gute sexuelle Verbindung im Paar behindern.

Ist es also falsch, vorehelichen Sex zu haben? Die Antwort lautet Nein. Es hängt alles davon ab, was Sie für richtig halten. Wenn es Ihnen recht ist, vor der Heirat in einer körperlichen Beziehung zu sein, dann denken Sie daran, wie sehr sich dies auf Ihre Beziehung und deren Zukunft auswirkt. Wenn Sie daran denken, mit Ihrem gegenwärtigen Freund eine Zukunft aufzubauen, sollten Sie diese Punkte berücksichtigen, bevor Sie mit ihm fortfahren. Hier ist ein Stück von unserem Experten Komal Soni darüber, ob Paare sollten sich vor der Heirat vorehelich beraten lassen auch zu anderen Themen. Sie können auch eine Sitzung mit unserem Experten zu diesem Thema buchen, indem Sie hier klicken.

Achha, toh yeh baat hai! Anzeichen dafür, dass ein Mann sexuell von Ihnen angezogen ist

Wie gehe ich weiter, nachdem mein Freund mit jemand anderem verheiratet wurde?

Er liebt mich, warum hat er Sex mit der anderen Frau?