Vor- und Nachteile von Spätheirat für Frauen

'Es ist besser, früh zu heiraten, da es Ihnen hilft, sich an die neue Familie anzupassen.' Wir haben sogar liberale Eltern gehört, die dies ihren Töchtern sagten. Frühes Heiraten wurde und wird (in einem großen Teil der Schichten) als gesund und nützlich angesehen, was zu dauerhaften Ehen führt. Aber mit Mädchen, die einen höheren Abschluss haben und den Arbeitsbereich betreten, entscheiden sie sich immer mehr dafür, spät im Leben zu heiraten, anstatt früh. Shruti, eine Angestellte bei Bonobology, arbeitete 4 Jahre lang, verdiente genug, um ihre eigene Hochzeit zu bezahlen, und heiratete mit 29 Jahren. Interessanterweise hatte sie auch eine Kastenvereinbarung! 'Meine Mutter sagte mir, ich solle finanziell unabhängig sein, bevor ich den Knoten knüpfe, und ich werde es meinen Kindern auch sagen', sagte sie.

Laut der Volkszählung von 2011 bevorzugen indische Frauen es jetzt, in einem höheren Alter als im letzten Jahrzehnt zu heiraten. Eine späte Ehe ist für die Frau von heute Realität. Obwohl es immer noch einen großen Teil der Bevölkerung gibt, der die späte Heirat, insbesondere von Frauen, in der Stadt und sogar in der Kleinstadt Indien für fast beschämend hält, ändern sich die Dinge schnell. Dies sind willkommene Neuigkeiten von dem, was wir normalerweise bekommen. Frauen machen Schlagzeilen für die Verbrechen, die gegen sie begangen wurden - Vergewaltigungen, häusliche Gewalt, Todesfälle durch Mitgift und Schwangerschaften von Kindern. Nach einem Artikel in Die New York Times Das mittlere Heiratsalter ist 2017 auf 29,5 Jahre für Männer und 27,4 Jahre für Frauen gestiegen, gegenüber 23 Jahren für Männer und 20,8 Jahren für Frauen im Jahr 1970



Obwohl sie in einer Gesellschaft leben, in der die Ehe als Priorität für ein Mädchen angesehen wird, sobald es 20 Jahre alt ist, so sehr, dass von Verwandten zu neugierige Tanten in der Nachbarschaft - Alle fragen nach ihren Hochzeitsplänen, diese Schicht, die dringend gebraucht wurde, ist gekommen.



Späte Ehe - Ursachen und Auswirkungen

Die neuesten Statistiken über die spätere Heirat bestätigen, dass sich die seit langem bestehende Definition des „heiratsfähigen Alters“ geändert hat. Laut der freigegebene DatenDas Durchschnittsalter für Frauen, die heiraten, ist von 18,3 Jahren auf 19,3 Jahre gestiegen.



  1. Der Wandel war seit Beginn dieses Jahrhunderts langsam, aber stetig, als Frauen sich mehr auf eine gute Ausbildung konzentrierten und finanziell unabhängig werden, anstatt die Ehe als Essensausweis zu benutzen
  2. Die Eltern verlagern ihren Fokus in der Erziehung positiv von einem guten Bräutigam auf den Erwerb von Bildung und Fähigkeiten, um sich selbst zu versorgen.
  3. Dies hat zu einer wirtschaftlichen Stärkung der Frauen geführt und sie haben mehr Mitspracherecht in ihrer eigenen Zukunft
  4. Die Auswirkungen der Stärkung der Rolle der Frau, der Verstädterung und des Zugangs zu Einrichtungen sind ebenfalls für diesen positiven Perspektivwechsel verantwortlich
  5. Die Angst vor Engagement und der Wechsel von der Kernfamilie zum gemeinsamen Familiensystem haben auch Mädchen dazu veranlasst, ihr heiratsfähiges Alter zu verschieben, bis sie sich sehr sicher sind, welche Wahl sie treffen
  6. Auswirkungen der Globalisierung - Das Internet und das Fernsehen haben die westliche Kultur vor unsere Haustür gebracht, da die Leute mehr Shows sehen, wie ich deine Mutter kennengelernt habe und Freunde die typischerweise späte Ehen zeigen
  7. Mit mehr Individualisierung und Fokus auf romantische Liebe wollen Mädchen einen idealen Lebenspartner und sind bereit, auf die richtige Person zu warten

Was bedeutet 'späte Ehe'?

Die späte Ehe, auch als verzögerte Ehe bekannt, gibt uns einen Einblick in den aufregenden Fortschritt der Frauenförderung weltweit. Bis zum letzten Jahrhundert sollten Frauen gleich nach dem Abitur heiraten und bald darauf eine Familie gründen. Aber der Trend ändert sich jetzt.

Frauen in diesem Alter sind eher begeistert, andere Möglichkeiten für sich selbst zu erkunden, z. B. einen gut bezahlten Job zu bekommen, ins Ausland zu reisen, ihre persönlichen materialistischen Wünsche mit ihrem eigenen Einkommen zu erfüllen und den Eltern nach der Pensionierung ein angenehmes Leben zu ermöglichen, als sich auf die Ehe zu konzentrieren .

Die späte Heirat zeigt den zunehmenden Trend, das Alter der Ehe bei Frauen nach persönlicher Wahl und Präferenz bis in die späten 20er Jahre und höher zu verschieben. Basierend auf der Heirat später in der Lebensstatistik, wie von der Internationales Zentrum für Frauenforschung, UNICEF, frühe Ehe und Kinderehe sind in den ländlichen Gemeinden Bihar, Rajasthan und Haryana immer noch ein Problem, wenn auch in geringerer Anzahl als im vorigen Jahrhundert. Aber städtische Frauen, die über eine gute Ausbildung und gut bezahlte Jobs verfügen, verschieben die Ehe jetzt eher. Lesen Sie mehr über die verschiedene Länder wie China, Deutschland, USA, Indonesien usw. und ihr Durchschnittsalter, in dem ihre Bürger den Bund fürs Leben schließen.



Gründe, warum Frauen sich für eine späte Ehe entscheiden

Die Ehe ist eine sehr persönliche Entscheidung, und dank des gesellschaftlichen Wandels haben Frauen heutzutage den Grund gefunden, sich ihre eigene süße Zeit zu nehmen, bevor sie den Bund fürs Leben schließen. Es gibt fünf Hauptursachen für späte Ehen bei Frauen.

  • Weil der Aufbau einer Karriere an erster Stelle steht
  • Sie entscheiden sich für eine Liebesheirat. Es gibt Tinder, Speed-Dating und andere Optionen des Matchmaking
  • Mit zunehmender finanzieller Unabhängigkeit der Frauen ist auch das Gefühl der persönlichen Unabhängigkeit gewachsen. Frauen wollen nun ihre persönlichen Entscheidungen selbst in die Hand nehmen
  • In einem sein Wohnbeziehung zieht nicht mehr wie zuvor die Augenbrauen hoch.
  • Die Wissenschaft kann sich jetzt mit Lösungen wie IVF und Leihmutterschaft um die biologische Uhr kümmern.

Zum Beispiel heiratete der Regisseur Farah Khan nach 40 und hatte Drillinge durch IVF.

Farah Khan mit Ehemann Shirish Kunder. Bildquelle

Vorteile der späten Ehe für Frauen

Wenn wir die Vor- und Nachteile einer späten Ehe für Frauen kennen wollen, überwiegen die Vorteile in Bezug auf das persönliche Wachstum die Probleme, mit denen Frauen häufig konfrontiert sind.

1. Sie haben genug Zeit für die Selbstfindung

Es ist wichtig, das „Selbst“ zu kennen, bevor Sie sich entscheiden, Ihr Leben mit jemand anderem zu teilen. Es gibt eine Zeit, um nach innen zu schauen und zu verstehen, was man ist. Durch die Verzögerung des Heiratsalters können Frauen nun herausfinden, was sie wollen, was ihre Träume und Bestrebungen sind und welche Ziele sie erreichen wollen. Sie verstehen, wie viele Kinder sie wollen oder welche Art von Leben sie sich vorstellen, eines mit oder ohne Schwiegereltern! Sich selbst zu kennen führt dazu, ein gutes Gefühl dafür zu haben, wonach man in einer Beziehung sucht!

Bildquelle

Verwandte Lektüre:: 6 Dinge, von denen Männer besessen sind, die Frauen aber nicht interessieren

2. Sie haben Zeit zu wachsen und sich zu verändern

Mit zunehmendem Alter ändern sich unsere Perspektiven, wir reifen und sehen eher Grautöne als Weiß und Schwarz. Wir verstehen, warum Menschen das tun, was sie tun, und haben in gewissem Sinne mehr Toleranz. Im Laufe der Jahre ändern sich auch unsere Vorlieben und Abneigungen. Mit 20 mögen wir impulsiv sein, aber mit 25 lernen und kontrollieren wir unsere Handlungen. Mit 19 können wir alles in Frage stellen, was unsere Eltern uns sagen, aber mit 27 verstehen, warum sie dahinter stehen. Unsere Persönlichkeit wächst und wir werden geduldiger und verständnisvoller, was uns hilft, besser zu werden Entscheidungen, während wir mit dem Leben mitkreuzen. Die 20er Jahre bringen viele Neuerungen, die 30er Jahre bringen eine neue Art von Selbstvertrauen und Sicherheit, basierend auf allem, was Sie in den 20er Jahren gelernt haben.

3. Sie können die persönliche Freiheit länger genießen

Mit der Ehe geht eine Lastwagenladung von Verantwortlichkeiten einher, Aber wenn Sie sich die Zeit nehmen, diesen Weg zu gehen, haben Sie genug Zeit, um das Leben zu Ihren Bedingungen zu leben und die Dinge zu tun, ohne die Bestätigung Ihres Ehepartners und Ihrer Schwiegereltern zu suchen und das Leben so zu erkunden, wie Sie es mögen. Zeit für persönliche Hobbys, Ausflüge mit Freundinnen Erinnerungen für das Leben hinzufügen.

4. Sie werden weiser und finden Reife

Wenn wir älter werden, können wir mehr Erfahrung im Leben sammeln, und damit einher geht Weisheit und Reife. Eine der vorteilhaftesten Auswirkungen einer späten Ehe ist, dass Sie fähiger werden, wenn Sie sich entscheiden, den Knoten zu knüpfen Umgang mit den ehelichen Pflichten, da Sie genug gereift sind. Eine Frau sagte, wegen der beiden Freunde, die sie hatte, wisse sie, was sie von einem Lebenspartner nicht wolle, und daher sei sie besser in der Lage, den richtigen zu erkennen, als er mitkam. Sie lernen auch aus der Ehe Ihrer Freunde, sehen, was sie mögen oder nicht. Ein Mädchen schrieb, dass sie realisierte, dass sie in ihrer Stadt heiraten wollte, als sie sah, dass es einer Freundin schwer fiel, sich an eine neue Stadt zu gewöhnen, und dass ihre Persönlichkeit dieser Freundin näher war.

Suhasini Mulay heiratete im Alter von 60 Jahren. Bildquelle

5. Sie werden sicherer, welche Art von Lebenspartner für Sie richtig ist

Mit dieser Weisheit und Reife bauen Sie eine klarere Vorstellung davon auf, welche Art von Lebenspartner für Sie am besten geeignet ist, nachdem Sie in der Dating-Zone genug Action gezeigt haben. Magst du beide Abenteuersport? Entspricht das Ambitionsniveau? Seid ihr beide damit einverstanden, Vollzeit zu arbeiten? Seid ihr beide draußen oder drinnen? Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Sie aus dem falschen Grund die falsche Person heiraten, erheblich.

6. Sie finden finanzielle Sicherheit

Jetzt, da Sie finanziell unabhängig sind und ein Leben zu Ihren Bedingungen führen, können Sie dieses Bildungsdarlehen zurückzahlen, in ein Auto oder Haus investieren und Investitionen für Ihre Zukunft tätigen, ohne darüber nachzudenken, wie Ihre neue Familie es sehen könnte. Wenn Sie spät heiraten, finden Sie genügend finanzielle Sicherheit für Ihre Zukunft.

Verwandte Lektüre: Er sendet Geld zurück an seine Eltern. Warum kann ich nicht?

7. Sie können Ihren Eltern ungeteilt Aufmerksamkeit schenken

Obwohl Sie Ihr Herz am richtigen Ort haben, wird Ihre Aufmerksamkeit nach der Heirat zwischen Ihren Eltern und Ihren Schwiegereltern aufgeteilt. Aber als eine der bedeutendsten Auswirkungen einer späten Ehe können Sie mehr Zeit haben kümmere dich um deine Eltern Glück und ihre zukünftige Sicherheit.

8. Sie werden die Ehe mehr zu schätzen wissen

Wenn Sie als alleinstehendes Mädchen genug Spaß haben und die meiste Spaß hatten, werden Sie nicht mehr das Gefühl haben, etwas verpasst zu haben, wenn Sie sich entscheiden zu heiraten. Sie könnten sich genug Zeit geben, um den Sprung zu wagen. Eine Frau schrieb, dass sie eine Menge Erfahrung als Single in einer Welt für Paare hatte. Manchmal war es ärgerlich, bei Hochzeiten ohne Plus zu erscheinen, besonders wenn andere mit ihren Partnern zur Bhangra-Musik tanzten!

Lekha Menon schrieb dieses Stück darüber, wie verheiratete Menschen die Single glücklich verstehen sollten.

Nachteile der späten Ehe für Frauen

Zu lange Wartezeiten sind jedoch auch nicht risikofrei. Es gibt einige Nachteile, später im Leben zu heiraten. Der Heiratsmarkt wird dünner, wenn Sie älter werden, und Sie können sich mit jemandem zufrieden geben, der nicht der beste Partner ist.

1. Es fällt Ihnen schwer, Anpassungen vorzunehmen

Jetzt, wo Sie lange Zeit ledig und unabhängig waren, finden Sie es Es ist schwierig, Ihr Leben an die Bedürfnisse und Vorlieben einer anderen Person anzupassen. Es wird unmöglich, sich an jemand anderen anzupassen, weil Sie schon zu lange alleine leben.

Da Sie schon lange auf Ihre Art und Weise eingestellt sind, geben Sie Ihrer persönlichen Freiheit zu viel Bedeutung, um eine Familie zu gründen. Dies führt zu Eheproblemen.

2. Sie sind nicht mehr so ​​eifrig wie in Ihrer Jugend

Im Allgemeinen lässt unser Eifer und unsere Begeisterung mit zunehmendem Alter nach. Wenn wir uns die Vor- und Nachteile ansehen, ist es wichtig, dass Sie Ihre Jugend mit größter Freiheit verbringen, aber die Ehe braucht auch viel verrückte Begeisterung, um ihr Fundament glücklich und stark aufzubauen. Die meisten Menschen in späten Ehen hatten früher den ganzen Spaß und sind jetzt zu beschäftigt, um sich um ihre Ehepartner zu kümmern und ihre Ehe von Anfang an stark zu machen.

3. Sie geben den Finanzen zu viel Priorität

Finanzen sind immer wichtigAber wenn Sie sich entscheiden, zu spät zu heiraten, bedeutet dies, dass Sie sich schon lange um Ihre Finanzen kümmern. In einem solchen Fall haben Geldangelegenheiten meistens Vorrang vor vielen Dingen, und Ihr Eheleben tritt in den Hintergrund.

4. Sie haben nicht genug Zeit, um zusammen zu verbringen

Jetzt, da Sie sich zu sehr auf Ihre Karriere konzentrieren, wird es schwierig, die Karrierelinien zu verschieben und genügend Zeit zu finden, um sie mit Ihrem Ehepartner zu verbringen. Sie haben Termine einzuhalten, Besprechungen zu besuchen und sind ziemlich beschäftigt, so dass Sie nur sehr wenig oder gar keine Zeit mit Kindern haben.

5. Sie müssen für Kinder eilen

Eines der größten Probleme bei der späten Heirat von Frauen besteht darin, kurz nach der Heirat in die „Kinderdiskussion“ einzusteigen.

Babys sind eines der am meisten diskutierten Probleme bei verspäteten Ehen und es ist unmöglich, das Thema zu ignorieren.

Viele Leute werden Ihnen empfehlen, nicht so schnell wie möglich zu warten und das Baby zu bekommen, so dass Sie wenig Zeit haben, die Phase „gerade verheiratet“ zu genießen. Ein weiteres Problem könnte die Möglichkeit sein, zu sterben, während Ihr Kind zu jung ist, um unabhängig zu sein.

Anerkennung: Newkidscenter.com

6. Sie könnten mit einer komplizierten Konzeption konfrontiert sein

Obwohl die Wissenschaft jetzt verschiedene Konzeptionsmethoden zulässt, können einige Komplikationen auftreten, wenn Sie die natürliche Methode anwenden möchten. Frauen, die spät in Panik heiraten und sich über Kinder ärgern. Ihre Angst kann auch das Erreichen einer Schwangerschaft verzögern. Außerdem ist es wahrscheinlicher, dass die Kinder genetische Probleme bekommen, wenn Sie Ihre biologische Hauptzeit für die Empfängnis überschritten haben. Sie können sich jedoch beide entscheiden kinderfrei sein Auch das hat Vorteile.

7. Ihre sexuelle Aktivität ist beeinträchtigt

Infolge des nachlassenden Eifers und der nachlassenden Begeisterung und des nachlassenden Drucks, Ihr Leben in Einklang zu bringen, wird auch Ihre sexuelle Aktivität häufig beeinträchtigt. Ein unausgewogener sexueller Eifer zwischen den beiden Partnern könnte zu Problemen in der Ehe führen. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten peppen Sie Ihr Leben auf obwohl.

8. Du fühlst dich komisch

Wenn Sie Ihre Freunde aus Schule und Hochschule mit Kindern im schulpflichtigen Alter anschauen, fühlen Sie sich komisch. Sie sind auch die seltsame Single, vor der sich alle hüten. Verheiratet zu sein bedeutet in unserer Kultur normal Daher können die seltsamen Blicke, die Verwandte Ihnen geben, nervig werden und die Art und Weise beeinflussen, wie Sie sich selbst sehen. Singles, die von Frauen in den Dreißigern leben, haben harte Wahrheiten.

Daher ist es wichtig, alle Auswirkungen einer späten Ehe subjektiv abzuwägen, bevor Sie sich für einen Weg entscheiden.

Wenn Sie mit jemandem ausgehen können, aber nur innerhalb der Gemeinschaft heiraten

Was ich von einem alten Mann und seiner Frau über Liebe gelernt habe

Vorfälle aus dem wirklichen Leben, die die Bedrohungen zeigen, denen Frauen beim Online-Dating ausgesetzt sind