Bollywood-Filme, die Sie definitiv zum Weinen bringen werden

Wenn Sie Lust haben, sich unter einer Decke zusammenzurollen und ein wenig zu weinen, können Sie sich eine Fülle von Filmen ansehen. Schauen Sie sich diese fünf besten Bollywood-Filme an, die Sie zum Weinen bringen werden. Halten Sie also einige Taschentücher bereit!

Wir listen die Top 5 Filme auf, die es wert sind, geweint zu werden.



1. Oktober



Varun Dhawan-Star October ist ein herzzerreißender Film über einen Jungen, der sich in ein Mädchen verliebt und sich während ihrer elenden bettlägerigen Tage um sie gekümmert hat. Der Film lehrt ein oder zwei Dinge über bedingungsloses Geben, sich um die weniger Privilegierten zu kümmern und ein Gefühl von Empathie in unseren Herzen hervorzurufen, unabhängig von irgendetwas.

2. Qayamat Se QayamatTak



Romeo und Julia, übersetzt in Bollywood, haben diesen herzzerreißenden Film mit Aamir Khan und Juhi Chawla erstellt. Das tragische Ende ihrer unschuldigen und schönen Liebesgeschichte wird selbst die eiskalten Menschen dazu bringen, Schmerzen zu empfinden.

3. Sadma

Ein Film, in dem ein junger Mann ein Mädchen pflegt, das ihr Gedächtnis verloren hat, um sich schließlich in sie zu verlieben. Aber sie vergisst alles nach ihrer Genesung. Es gibt eine ergreifende Geschichte, und Kamal Hassans Schauspiel wird hundertprozentig dazu führen, dass Sie einen immensen Schmerz für ihn und sein bröckelndes Herz empfinden.



4. Devdas

Aus einem klassischen Roman von Sarat Chandra Chattopadhyay wurde ein Film Devdas, in dem ein Mann dargestellt wurde, der sich dem Alkohol zuwandte, nachdem er die Liebe seines Lebens nicht heiraten konnte. Die Endszene, in der Devdas starb, während Paro auf ihn zu lief, wird Sie Tränen vergießen lassen.

5. Rockstar

Ein Musiker, der seine Inspiration in dem Mädchen findet, das er liebte und das schließlich starb, ist das gesamte Konzept dieses Films. Die Regie von Imtiaz Ali, die gefühlvolle Musik und die Intensität von Ranbir Kapoor als Musiker mit gebrochenem Herzen haben diesen Film ausgezeichnet, den er verdient hat.